Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Nachhaltigkeit

Es ist unser Bestreben, einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und unsere Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Um dies zu realisieren, wenden wir modernste Verfahrenstechniken an, welche es uns ermöglichen, Umweltbelastungen zu minimieren oder gar ganz zu vermeiden. Hierzu fördern wir ebenfalls das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter durch Schulungen und Weiterbildung. Seit 2011 ist unser Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert, unser Energiemanagement nach ISO 50001 seit 2015.

Die konsequente Ausrichtung auf den Umweltschutz beginnt bereits bei unserem Firmengebäude. Es ist auf die Schonung von Ressourcen und Umweltfreundlichkeit ausgelegt. Wir nutzen beispielsweise Wärmerückgewinnung, um den Verbrauch nicht-erneuerbarer Energie zu minimieren, anfallende Emissionen sind aufgrund modernster Luftfilteranlagen schadstoffarm und die Abfälle unseres Ölfiltersystems recyclebar.

Auch bei unseren Lieferanten setzen wir auf umweltschonende Angebote. So kaufen wir beispielsweise ausschließlich Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen, welche bei der Herstellung weder radioaktive Abfälle noch CO2-Emissionen verursachen.

Für unseren Firmensitz wurden wir 2007 entsprechend im Wettbewerb für die beste, deutschlandweite ökologische Konzeption eines industriellen Firmengebäudes mit dem 3. Preis, der „Großen Nike“ ausgezeichnet, dem Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten.

Durch die Erfassung von Umweltdaten schaffen wir uns des Weiteren die Grundlage für eine umfassende Einsparung von Energie und Ressourcen. Die Analyse dieser Daten erlaubt es uns, verbleibende Verbesserungspotentiale zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Zudem ermöglicht uns die Fortschreibung der Daten schnelle, aber auch langfristige Kontrollen unserer Bestrebungen im Umweltschutz.

Ebenso bei unseren Produkten versuchen wir, stets schon in der Entwicklungsphase Umweltaspekte zu berücksichtigen, um auch unsere Kunden in der Verbesserung ihrer Umweltleistung zu unterstützen. Als Beispiel hierfür sind die Investitionen zu nennen, welche wir in die Entwicklung von Gewindefurchern getätigt haben sowie in die Entwicklung von Minimalmengenschmierung (MMS) oder Trockenbearbeitung.

Auch in Zukunft werden wir aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz leisten – denn nur durch verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen erhalten wir uns und zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt.

Die BASS GmbH & Co. KG ist als Hersteller von Gewindewerkzeugen im Sinne von REACH „nachgeschalteter Anwender“ und unterliegt somit grundsätzlich nicht der Registrierungspflicht nach REACH. Die zur Herstellung unserer Produkte verwendeten chemischen Stoffe bedürfen ausschließlich der Registierung durch unsere Lieferanten.

Kontakt

Möchten Sie Hilfe,
dann rufen Sie uns an:
+49 7932 - 892-0
oder schreiben Sie uns

Kontaktformular